Allgemeine Geschäftsbedingungen

1         Geltung der AGB und Vertragsabschluss

1.1   Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Kaufverträge mit Privatkunden und Unternehmen, die über unsere Webseite abgeschlossen werden.

1.2   Die Bestellung wird von uns bestätigt. Der Vertrag ist abgeschlossen, sobald die Bestätigung beim Käufer eintrifft. Wenn die Bestätigung innert nützlicher Frist ausbleibt, betrachtet der Käufer das als Ablehnung der Bestellung und ist berechtigt, den Vertrag mit einem anderen Lieferanten abzuschliessen.

1.3   Für Kaufverträge, die auf andere Art, z.B. per Telefon, Fax oder Brief abgeschlossen werden, gelten diese AGB ebenfalls. Die Kunden werden in der Auftragsbestätigung darauf hingewiesen, wo sie die AGB im Internet herunterladen können. Falls ein Kunde in solchen Fällen nicht mit den AGB einverstanden ist, kann er sein Rücktrittsrecht in Anspruch nehmen, siehe Ziffer 5.3.

2         Preise und Sonderangebote

2.1   Die Preise werden in CHF angegeben. Bearbeitungsgebühren sind inbegriffen. Versandkosten werden extra verrechnet. Da wir mehrwertsteuerpflichtig sind, wird dies im Warenkorb ausgewiesen und ist im angezeigten Kaufpreis bereits inkludiert.

2.2   Reduzieren wir vor der Lieferung unsere Preise, so gelten die herabgesetzten Preise auch für Bestellungen, die vorher eingetroffen sind, und zwar auch dann, wenn der Vertrag noch nicht bestätigt wurde. Der Preis reduziert sich entsprechend. Wenn wir nachträglich die Preise erhöhen, gilt aber der niedrigere Preis am Bestellungsdatum, und zwar ebenfalls wenn der Vertrag noch nicht bestätigt wurde.

2.3   Die Bedingungen für Aktionen und Rabatte sind bei den betreffenden Informationen abrufbar.

3         Lieferbedingungen und Versandkosten

3.1   Die Lieferung erfolgt in der Regel unverzüglich nach vollständiger Bezahlung (Kaufpreis inkl.n Mwst. plus entsprechende Versandkosten). Ist eine längere Lieferfrist als 14 Tage notwendig, wird der Kunde spätestens nach Ablauf dieser Zeit informiert. Sollte keine Information erfolgen, ist der Kunde berechtigt, auf die Lieferung zu verzichten.

3.2   Grundsätzlich liefern, resp. versenden wir bestellte Artikel ausschliesslich innerhalb der Schweiz und in die direkten Anreinerstaaten (Fürstentum Liechtenstein, Deutschland und Österreich, Italien und Frankreich). Bestellungen aus anderen Staaten sind nur nach vorgängiger Anfrage möglich.

3.3   Die Versandkosten werden wie folgt berechnet:

Innerhalb der CH und FL gilt:

PostPac Economy

Gewichtsstufen inkl. MWST inkl. MWST

Paket bis 2kg          CHF   9.50.–

Paket bis 5kg          CHF 12.–

Paket bis 10kg        CHF 14.–

Paket bis 20kg        CHF 19.–

Paket bis 30kg        CHF 26.–

Paket über 30 kg     auf Anfrage

Für Pakete nach Deutschland, Österreich, Frankreich und Italien gilt:

PostPac International Economy

Paket bis 2kg          CHF 38.-

Paket bis 5 kg         CHF 46.-

Paket bis 10 kg       CHF 50.-

Paket bis 20 kg       CHF 60.-

Paket bis 30 Kg       CHF 70.-

Paket über 30 kg     auf Anfrage

Lieferungen als Priority- oder Expresssendungen auf Anfrage.

4         Widerrufsrecht und Rücktrittsrecht

4.1   Für Kunden innerhalb der Schweiz gilt:

Das Schweizer Recht sieht kein Widerrufsrecht für Online-Geschäfte vor.

Für Privatkunden aus dem EU-Raum gilt entsprechend der EU Fernabsatzrichtlinie:

Die Kunden können den Kaufvertrag innerhalb von 7 Tagen ohne Angabe von Gründen und ohne Strafzahlung widerrufen. Die Frist für die Wahrnehmung dieses Rechts beginnt an dem Tag, an dem die Ware beim Verbraucher eintrifft. Der Kunde kann bereits gelieferte Waren, ohne Gebrauchsspuren und in der Originalverpackung auf seine eigenen Kosten zurückschicken. Für etwaige Wertminderungen können wir einen angemessenen Wertersatz einbehalten. Bereits geleistete Zahlungen werden von uns kostenlos zurückerstattet.

4.2   Wenn ein Kunde vom Kauf zurücktritt wegen verspäteter Lieferung oder Mängel an den Waren oder sonstigen Gründen, für die wir als Anbieter verantwortlich sind, werden  bereits bezahlte Beträge sowie die Rücksendungskosten zurückerstattet.

5         Haftung und Prüfungspflicht

5.1   Der Käufer hat die gelieferte Ware so rasch wie möglich zu prüfen und allfällige Beschädigungen oder Mängel nachweislich innerhalb 24 Stunden nach Lieferung zu melden. Beschädigte Sendungen sind vorerst dem letzten Frachtträger anzuzeigen. Die Leistung von Zahlungen gilt nicht als Verzicht auf Mängelrüge.

5.2   Liegt ein Mangel vor, so hat der Käufer die Wahl, unentgeltliche Nachbesserung zu verlangen, einen dem Minderwert entsprechenden Abzug vom Preis zu machen, vom Vertrag zurückzutreten oder Ersatzlieferung zu erlangen. Das Recht des Käufers, Schadenersatz zu verlangen, bleibt in allen Fällen vorbehalten.

5.3   Der Käufer ist für die angegebene Lieferanschrift verantwortlich. Wir haften nicht für Lieferungen an falsche Adressen. Die Kosten für Rücksendung und Neulieferung hat der Käufer zu tragen.

6         Zahlung

6.1   Die Zahlung ist auf Wunsch des Kunden auf folgende Arten möglich:

§ Vorkasse/Überweisung

Der Rechnungsbetrag wird auf unser Schweizer Konto der Credit Suisse (S. Angaben bei entsprechend gewählter Zahlungsart während des Kaufabschlusses) überwiesen.

§ PayPal/Kreditkarte

Der Kunde kann auch ohne PayPal-Konto diese sichere Zahlungsplattform nutzen und mit Mastercard, Visa oder AMEX bezahlen. Der Preis der Ware wird an dem Tag verbucht, an dem die Ware abgeschickt wird.

7         Haftung für die Online-Verbindungen

7.1   Wir als Anbieter verpflichten uns, in Systemen, Programmen usw., die uns gehören und auf die wir Einfluss haben, für Sicherheit nach aktuellem technischen Stand zu sorgen, sowie die Regeln des Datenschutzes zu befolgen.

7.2   Die Kunden haben für die Sicherheit der Systeme, Programme und Daten zu sorgen, die sich in ihrem Einflussbereich befinden. Die Kunden sollten in eigenem Interesse Passwörter und Benutzernamen gegenüber Dritten geheim halten.

7.3   Wir haften nicht für Mängel und Störungen, die wir nicht zu vertreten haben, vor allem nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle von Drittunternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten oder von denen wir abhängig sind.

7.4   Weiter haften wir als Anbieter nicht für höhere Gewalt, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens des Kunden oder Dritter, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel des Kunden oder Dritter, extreme Umgebungseinflüsse, Eingriffe des Kunden oder Störungen durch Dritte (Viren, Würmer usw.), die trotz der notwendigen aktuellen Sicherheitsvorkehrungen passieren.

8         Rechtsanwendung und Gerichtsstand

8.1   Für diese AGB gilt Schweizerisches Recht, namentlich die Regelungen des OR.

8.2   Gerichtsstand ist Lachen SZ, Schweiz